Kuchen für den guten Zweck

Die Besitzerin des vor einiger Zeit neu eröffneten Fachgeschäfts Augenoptik und Sehwelten Jenny Brecht hatte sich eine ganz besondere Aktion für das Frühlingsfest in Wiesental ausgedacht. Unter dem Motto , ‘Was ist Ihnen ein Stück Kuchen Wert?’, verwöhnte Sie Ihre Kundschaft mit selbstgebackenem Kuchen. Dieser kostete nicht wie normalerweise üblich eine bestimmte Summe, nein, der Käufer konnte sich die süße Leckerei erspenden. Der Betrag war dabei frei wählbar. Frau Brecht erklärte mit einer kleinen Infotafel Ihr Vorhaben, den Förderkreis der Bolandenschule mit dem Erlös des Kuchenverkaufs unterstützen zu wollen.

Das Projekt fand regen Zuspruch und so überreichte Sie Herrn Lampel, dem Vorsitzenden des Förderkreises, einen Umschlag mit einer beachtlichen Summe. Die innovative Idee dieser jungen Unternehmerin hilft dem Förderkreis eines seiner vielen Projekte für die Kinder der Bolandenschule Grundschule umzusetzen.

Wir danken Frau Brecht recht herzlich – vielleicht folgen andere Wiesentaler Unternehmen ihrem Beispiel…